Über uns

 

Zahnfarbnahme am Patienten (Farbmessgerät Shade Pilot)

Wir kommen in die Zahnarzt-Praxis und erstellen mit Ihnen zusammen eine ästhetische Planung direkt am Patienten. Dabei werden elektronische Messungen gemacht und Form, Farbe und Wünsche des Patienten besprochen.

Dies kann auch, nach Terminabsprache mit den Patienten, in unserem Dentallabor Apollonia in Schwetzingen stattfinden.

 

Modelldiagnostik - Analyse - Vermessung

Mit Hilfe von Situationsmodellen, die schädelbezogen über einen Gesichtsbogen (Artex-SAM-KaVo etc.) einartikuliert werden, kann der jeweilige Artikulator über Wachsregistrate (Zentrik-Protrusion-Lateroprotusion rechts/links) oder über elektronische Auswertungsdaten individuell eingestellt werden.

Hierdurch werden die Situationsmodelle diagnostisch ausgewertet und analysiert.

 

Wax-up (ästhetisch und funktionell)

Anhand der oben beschriebenen einartikulierten Situationsmodelle wird aus Wachs eine funktionelle und ästhetische Form und Situation erschaffen, die eine neue Rekonstruktion der alten vorhandenen Situation ermöglicht.

 

 Mockup (Simulation durch Provisorium)

Mit dem erarbeiteten Wax-up kann aus Kunststoff ein Provisorium erstellt werden, das der Patient als Simulation kurzfristig auf seine vorhandenen Zähne aufstecken kann, ohne dass schon an seinen Zähnen geschliffen oder präpariert wurde.

Dadurch entsteht für den Patienten eine Vorstellung, wie ein neuer Zahnersatz ungefähr aussehen kann.

 

Planung - individuelle Lösung

Durch die Besprechung der Ausgangssituation des Patienten mit Situ-Modellen, Vermessung, Wax-up, Mock-up, Ästhetikplanung, kann nun zwischen Patient, Behandler/-in und Apollonia Dentallabor eine gezielte individuelle Lösung für den einzelnen Patienten gefunden werden.

 

naturgemäße Aufwachstechnik

Apollonia Dentallabor erarbeitet Zahnersatz über eine Natur orientierte Rekonstruktion der zu ersetzenden Zähne. Hierbei stehen Funktion und Ästhetik an erster Stelle - nur eine funktionierende Ästhetik hat Bestand!

 

CAD / CAM - Technologie

Alle unsere Rekonstruktionen werden selbst geplant und über modernste Fräsanlagen gefertigt.

 

Materialien 

Verarbeitet werden Goldlegierungen, NEM, Titan, Metallkeramik, Zirkoniumdioxid, Presskeramik (e-max), Komposite und Kunststoffe.

Unsere Materialien sind aufeinander abgestimmt und möglichst biokompatibel, bei Bedarf werden Materialien zur Allergie-Austestung zur Verfügung gestellt.

 

--> handwerklich individuell gefertigter Zahnersatz durch Apollonia Dentallabor Schwetzingen